Zurück zu Problembehebung

Logdateien zu Diagnose-Zwecken auslesen

Vorgehensweise A) Router ausschalten. Nach ca. 10 Sekunden wieder anschalten. Nun mindestens 15, maximal 30 Minuten warten und den Router laufen lassen, dann die Daten auslesen.

Vorgehensweise B) Router vorher nicht ausschalten und die Daten auslesen, während die Störung besteht. Das Gerät sollte vorher mindestens eine halbe Stunde laufen.

Folge zuerst der Anleitung Weboberfläche des Routers um Einstellungen vornehmen zu können.

Nach der Anmeldung in der Weboberfläche im Menü auf System klicken, danach im Untermenü auf Benutzerdefinierte Kommandos.

Klicke nun bei Diagnosedaten anzeigen auf Ausführen.

Unten wird dann sehr viel Text angezeigt. Bitte kopiere den kompletten Text in eine E-Mail an mail@wohnheimnetz-bielefeld.de für eine Analyse. Bitte lösche jedoch vorher dein Passwort in den Diagnosedaten! (Siehe Pfeil auf dem Bild)