Update: Geschwindigkeit im Wohnheimnetz

Hallo!

In einer facebok-Gruppe konnte ich lesen, dass das Problem des langsamen Internetzugangs nun endlich bei den richtigen Personen beim Studierendenwerk angekommen ist und nun nach Lösungen gesucht wird. Dies ist definitiv ein Fortschritt gegenüber den in letzter Zeit üblichen Empfehlungen seitens des Supports vom Studierendenwerk, einfach einen DSL-Anschluss anzumieten. Dies ist insbesondere in Corona-Zeiten und fehlenden Nebenjobs nicht für jeden so einfach zu stemmen, deshalb hoffe ich, dass es bald eine Lösung für alle gibt, die für euch Mieter zu wenig bis keinen Mehrkosten führt.

Grüße

Fabian Schmid-Michels